Der Lasercutter Speedy 360 von Trotec bearbeitet Materialien mit einem CO2 Laser. Über eine fliegende Optik und eine Fokusierlinse wird ein Laserstrahl mit 60W auf eine Fläche von nur 0,01mm² fokusiert. Holz, Kunststoff und Karton können dadurch bis zu einer Dicke von 10mm geschnitten werden. Viele weitere Materialien können oberflächlich abgetragen werden um Gravuren zu erstellen.

Die großen Vorteile des Lasercutters bestehen in der einfachen Bedienbarkeit und der Geschwindigkeit. Benötigt wird nur eine Vektorgrafik (svg, ai, dxf,…) welche mit Inkscape geöffnet werden kann. Die Anwendungen reichen von Typenschildern für Maschinen über Gehäusebauteilen bis hin zu Holzpuzzle und Spielzeug.

Für Anregungen aus dem Bereich Lasercutter empfiehlt sich vor allem Thingiverse, für 3d Modelle aus Karton oder Holz DXF-World.

Da bei der Bearbeitung von einigen Werkstoffen giftge Dämpfe enstehen müssen alle Materialien vorab von einem Mitarbeiter freigegeben werden. Absolut verboten sind folgende Werkstoffe: Teflon (Flusssäure), PVC (Salzsäure), Keflar, alle Fluor/Chlor/Chrom haltigen Werkstoffe. Mehr dazu findet sich im Wiki des Happylabs

Spezifikationen

Hersteller: Trotec
Typ: Speedy 360

Funktionsweise: Lasercutter
Bearbeitungsfläche: 800x500mm
Materialstärke: 10mm (schneiden)
Laserquelle: 60W CO2 (10.6µm)
Materialien: Holz, Kunststoffe, Karton, Papier

Kosten

€ 12,–/Stunde

Einschulung

Einschulungstermine können individuell mit uns vereinbart werden werden: Kontakt
Für Mitglieder kostenlos.

Newsletter